Stiftung Erdball-Fans in Gründung

„Hoffnungen und Zukunfts-Träume nach der Ernennung zur Botschafterin der Erdball-Fans“

Mailin Matthies, Abiturientin am Theodor-Heuss-Gymnasium Hagen, 19. April 2020

„Als Abiturientin in Zeiten von „Social Distancing“ wegen der Corona-Pandemie ist der Alltag momentan nicht sonderlich spannend. Das Lernen für die Prüfungen, die Lernzettel, die Übungsaufgaben, die zu lesenden Texte verschwimmen zwischen Lesen, Chatten, auf der Couch rumsitzen, Nachrichten schauen, Musik hören und vielen anderen mehr oder weniger sinnvollen Aktivitäten zu einer ziemlich farblosen und wenig erinnernswerten Masse. Hervorstechen tun nur wenige Dinge: Manche Gespräche vielleicht, oder der eine Tag im schönsten Sonnenschein, den man auf dem Balkon verbringen konnte – nicht besonders beeindruckend, aber in dieser Zeit eben doch Highlights. Doch gegen ein völlig unerwartetes Ereignis, das ich in diesen Zeiten des Lockdowns erleben durfte, kann all dies überhaupt nicht ankommen: Am Freitag, den 17. April, erhielt ich einen Anruf vom Gründer und Leiter der Erdball-Fans Klaudius Gansczyk, der mich fragte, ob ich Botschafterin der Erdball-Fans werden möchte. Er kenne mich zwar nicht persönlich, sei aber von meiner Darstellung der Jubiläums- Zukunftsveranstaltung vom 13. Februar 2019 in der Stadthalle Hagen unter dem Titel „Wie geht es dir Erde?“ sehr beeindruckt gewesen. Er gab mir Bedenkzeit, die ich in Absprache mit meinen Eltern nutzen möge. […]“

Die renommierte Vereinigung Deutscher Wissenschaftler e. V. kündigt an

 

 

 

Auch die für den 20.März 2020 fest eingeplante Zukunftsveranstaltung musste wegen der Coronakrise ausfallen:

Zukunftsveranstaltung am Theodor-Heuss-Gymnasium Hagen: Mit Erdball-Fans zur Champions League

 

 

Botschafter der Allianz für Entwicklung und Klima beim Gentlemen's Table des BVMW