Stiftung Erdball-Fans

– in Gründung –

Begrüßung zur 20. Hagener Jubiläumszukunftsveranstaltung von Ernst Ulrich von Weizsäcker
Begrüßung zur 20. Hagener Jubiläumszukunftsveranstaltung von Ernst Ulrich von Weizsäcker
previous arrow
next arrow
Slider

Schirmherr: Ernst Ulrich von Weizsäcker
Ehrenpräsident des Club of Rome:

„Die Erde verdient es,
dass wir sie als unsere Heimat ansehen.
Die Heimat, das wissen alle Kulturen,
zerstört man nicht.“

in: „Erdpolitik“ (1989)

Die Coronakrise verändert unsere Heimat dramatisch und fordert nie dagewesene Reaktionen heraus. Auch den Gründungsprozess der Stiftung Erdball-Fans hat sie unterbrochen und die Gründungsfeier am “Tag der Erde” (“International Mother Earth Day”), den 22.April 2020 an der Hochschule Osnabrück verhindert.

Die Coronakrise traf die “Erdenkinder” (Albert Einstein”) völlig unvorbereitet! Erst recht unvorbereitet könnte die Klimakatastrophe die Menschheit durch Überschreiten der “Tipping Points” treffen oder auch nur ein begrenzter Atomkrieg, z.B. zwischen Indien und Pakistan, der einen “nuklearen Winter” und eine  weltweite Hungersnot von  unvorstellbarem Ausmaß zur Folge hätte. Das Überschreiten der planetaren Grenzen würde ebenfalls verheerende Auswirkungen nicht nur für die “Erdenkinder”, sondern für alle Lebewesen und für die gesamte Natur haben.

Für unsere enkeltaugliche Zukunft können die Lehren aus der Coronakrise in Liebe zur Weisheit unsere Heimat vor noch dramatischeren Zerstörungen durch Klimakatastrophen, (Atom-) Kriege, Überschreiten der planetaren Grenzen und andere Bedrohungen beschützen. Die Erdball-Fans wollen auf den Spuren ihres Schirmherrs Ernst Ulrich von Weizsäcker und seines Vaters Carl Friedrich von Weizsäcker, dem Mitbegründer der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler e.V, und der Carl-Friedrich von Weizsäcker Gesellschaft e.V. im Einklang mit dem wachrüttelnden “APPELL DES WORLD FUTURE COUNCIL AN REGIERUNGEN, MULTILATERALE ORGANISATIONEN, REGIERUNGSCHEFS UND POLITISCHE ENTSCHEIDUNGSTRÄGERINNEN DER WELT ZUM HANDELN” und dem GENERATIONEN-MANIFEST von 2013 zum NOT-wendigen BEWUSSTSEINSWANDEL in Richtung einer NEUEN AUFKLÄRUNG IM ANTHROPOZÄN generationenübergreifend beitragen.

Ernst Ulrich v. Weizsäcker

Ulrich Bartosch

Reiner Braun

Arntraud Hartmann

Vittorio Hösle

Götz Neuneck

Thomas Pogge

Franz Josef Radermacher

Jürgen Scheffran

Diese Homepage widme ich meinen geliebten Enkeln und allen anderen Enkeln auf unserem Heimatplaneten.

Gründer der Erdball-Fans

Die Stiftung Erdball-Fans unterstützt engagierte Erdball-Fans allgemein bei der langfristigen Arbeit an zukunftsfähigen Visionen für das 21. Jahrhundert und speziell bei der Planung und Durchführung von Vorträgen, Projekten, Veranstaltungen und Aktionen zu den Nachhaltigkeitszielen des UN-Gipfels vom 25. September 2015 unter besonderer Beachtung der ökologischen Ziele 13, 14, 15 und des Friedensziels 16:

Reale Umsetzungen

Die engagierten Erdball-Fans können bei ihrer generationenübergreifenden langfristigen Arbeit an den zukunftsfähigen Visionen für das 21. Jahrhundert und bei der Planung und Durchführung von Vorträgen, Projekten, Veranstaltungen und Aktionen auf viele eigene Erfahrungen aus 20 Jahren unter anderem auch in Zusammenarbeit mit der renommierten Vereinigung Deutscher Wissenschaftler zurückgreifen.

Zur konkreten Förderung der UN-Ziele für Nachhaltige Entwicklung unterstützt die Stiftung Erdball-Fans in Kooperation mit dem Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n Ulm (FAW/n Ulm) die „Allianz für Entwicklung und Klima (AEK)“ des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, da sie die Umsetzung der anderen UN-Ziele für Nachhaltige Entwicklung mit dem Klimaschutz (Ziel 13) eng verknüpft. Mehrere Erdball-Fans sind ausgebildete junge Botschafter der AEK. Ältere und junge Erdball-Fans haben durch generationenübergreifende Zusammenarbeit bereits Unternehmen und als Pioniere eine der ersten Schulen, Sportvereine und Städte in Deutschland zur Finanzierung von internationalem Klimaschutz und nachhaltiger Entwicklung überzeugen können.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme als Stiftung, Unternehmen, Bildungsinstitution, Verband, Club oder Verein zur Klärung von Fragen oder zur Planung gemeinsamer Veranstaltungen:

Aufgrund der Coronakrise werden wir unsere Angebote für eine zukünftige Zusammenarbeit mit Ihnen aktualisieren.

Stiftung Erdball-Fans in Gründung

Parkstraße 42, 49080 Osnabrück
Telefon: 0541 – 981 099 60
E-Mail: info@stiftung-erdball-fans.de
Website: www.stiftung-erdball-fans.de